TOP LEISTUNGEN IN DER AUSBILDUNG

Starke Leistungen bei der Ausbildung sind uns immer eine ganz besondere Freude. Mehrere Gesellen der AHG GRUPPE haben ihre Ausbildung in diesem Jahr mit Preisen und Auszeichnungen besonders erfolgreich abgeschlossen. Außergewöhnlich war in diesem Jahr das Abschneiden von Nick Schroth, KFZ-Mechatroniker beim ahg Land Rover/Peugeot Betrieb in Horb. Trotz Verkürzung der Lehrzeit in Folge besonderer Fähigkeiten und Leistungen wurde er Innungsbester der Innung Freudenstadt-Calw und dazu noch erster Kammersieger der Handwerkskammer Reutlingen im Rahmen des Leistungswettbewerbs des Handwerks 2020. Seine Ausbildung in Horb absolvierte Nick Schroth direkt im Anschluss an das Abitur. Inzwischen ist er nahtlos in seine Weiterbildung zum KFZ-Meister durchgestartet, die er berufsbegleitend an der Abendschule absolviert. In seiner Ausbildung begleitet und unterstützt wurde Nick Schroth von Werkstattleiter Alexander Winkel und natürlich von Ausbilder Wilfried Rogge.

Erstklassig ausgebildet wurde auch bei der bhg, genauer gesagt im Audi-Zentrum Reutlingen. Den Kammersieg und den 3. Landessieg erreichte Marc Salomon, der dort seine Ausbildung zum Fahrzeuglackierer absolviert hat. Für Salomon war es die zweite Ausbildung nach einer zuvor abgeschlossenen Lehre zum Maler und Lackierer. Aufgrund seiner Vorkenntnisse wurde auch seine auf zwei Jahre verkürzt. Unterstützung bekam er in seiner Ausbildung durch Lackierer-Meister Janik Kalauch. Marc Slomon wurde zudem mit einem Förderpreis für hervorragende Auszubildende gewürdigt, verliehen von der Bezirksvereinigung der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kreis Reutlingen.

Auch bei der bhg in Reutlingen, im Audi-Zentrum, erfolgreich ausgebildet wurde Christian Maier. Der Automobilkaufmann gehört zu den besten Absolventen der diesjährigen Sommerprüfung und wurde für diese Leistung mit einem IHK-Preis gewürdigt. Christian Maier schloss direkt an seine Ausbildung ein Vollzeit-Studium an, so dass er aktuell nicht mehr bei dem Betrieb in Reutlingen beschäftigt ist.

Ebenfalls mit dem Förderpreis für herausragende Auszubildende der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kreis Reutlingen ausgezeichnet wurden die Leistungen von KFZ-Mechatroniker Marco Pimenta. Pimenta absolvierte seine Ausbildung beim Audi-Zentrum Reutlingen und arbeitet nun im Seat-Betrieb in Reutlingen.

Ausbildung spielt für uns und unser Unternehmen eine ganz große Rolle. Qualifizierte und motivierte Nachwuchskräfte schreiben die erfolgreiche Geschichte des Unternehmens fort und füllen so auch mit ihrer täglichen Arbeit unseren Leitsatz „Ihr Vertrauen verdienen – jeden Tag!“ mit Leben. 

Zurück zur Startseite.

Absolventen

Nick Schroth

Werkstattleiter Dirk Winkel (links) und der ausgezeichnete Absolvent Nick Schroth mit der Ehrenurkunde der KFZ-Innung Freudenstadt-Calw.

Marc Salomon

Lackierer-Meister Janik Kalauch mit dem Innungssieger Marc Salomon, der stolz das Resultat des kreativen Teils seiner praktischen Gesellenrüfung präsentiert.